Treffen von "Color Magic" und "Color Fantasy" im Kieler Hafen

kielmonitor

24/7 ArchivEs war ja bereits im Vorfeld im Schiffsticker bemerkt worden, aber seit es seit gestern tatsächlich wahr geworden ist, wiederholt sich im Gästebuch wieder und wieder folgende Frage:

„Warum liegt die Color Fantasy faul am Böllhornkai herum, anstatt wie gewöhnlich Dienst zwischen Kiel und Oslo zu tun?“

Bevor sich unsere Fährschiff- und Kreuzfahrerbegeisterten Leser weiterhin den Kopf zermartern müssen, hier der Text, der offenbar heute via dpa herausgegeben wurde und wortwörtlich u.a. in den unten verlinkten Newstickern erschien:

Kiel (dpa/lno) – Ein seltener Anblick im Kiel: Die weltgrößten Luxusfähren «Color Magic» und «Color Fantasy» haben am Dienstag nebeneinander im Hafen gelegen. Grund sind technische Wartungsarbeiten an der «Color Fantasy». Das Schiff war 2004 in Dienst gegangen. Die «Fantasy» wird noch bis Freitag in Kiel bleiben. Am Donnerstag wird es noch einmal eine Begegnung der fast baugleichen Kreuzfahrtschiffe mit Autodeck geben. Zuletzt waren die zwei Fähren Mitte September bei der Taufparty der «Color Magic» zusammen in der Landeshauptstadt zu sehen gewesen. Im regulären Taktverkehr begegnen sie sich immer unterwegs auf der Strecke und nicht im selben Hafen.

Welt Online
Kieler Nachrichten
Lübecker Zeitung
Segeberger Zeitung
Hamburger Abendblatt