EDEKA-Monitor

kielmonitor

Die Idee könnte von uns sein! Der EDEKA-Markt in Neu-Ansbach hat seine Überwachungskameras online gestellt. Bemerkenswert daran ist, dass es gleich 16 Stück sind, die auf einer Monitor-ähnlichen Seite dargestellt werden. Sozusagen der EdekaMonitor. Oder gleich EdeCamMonitor. Wie dem auch sei, die Cams werden zu Ladenöffnungszeiten stündlich aktualisiert.
Moment mal, da fällt mir ein: War da nicht mal was mit Webcamüberwachung bei Lidl und Telekom? Achja und Burger King? Aber das war heimlich und auf Mitarbeiter gemünzt. Hier gehts ja nur um die Kunden. Wenn hier einen Ladendieb beobachtet, ist der ja schon seit einer Stunde über alle Berge. Also los und guten Gewissens Einkaufswagen kontrolliert!

via

Edit: da liefen diese Cams also seit vier Jahren und genau jetzt werden sie abgeschaltet, weil das einige Kunden doch nicht lustig fanden und dem webcamliebenden EDEKA-Kauffmann in anonymen Mails drohten. Schade, dann bleibt es für Euch beim Screenshot und der Info, dass es das mal gab…