Die KaiKamKiel in der Nikolaikirche

kielmonitor

Sankt Nikolai Kirche zu Kiel

Die KaiKam hat ein neues Zuhause:

„Die Nikolaikirche am Alten Markt ist die Hauptkirche
von Kiel und das älteste erhaltene Gebäude der Stadt.“

Wikipedia

Aus einem Fenster des 75m hohen Kirchturmes wird die KaiKam ab heute die Stadt überblicken. Im neuen „Blick“ gen Osten sind hinter den Gebäuden der Eggerstedtstrasse, NDR und Kieler Schloss (Cam) endlich die neuen Cruise Terminals Ostseekai zu sehen, die vom Germaniahochhaus bisher verborgen waren. Doch das ist noch nicht alles! Durch ein Südfenster des Turmes ist der Blick über den Alten Boothafen frei auf den Stena- und den liebgewonnen Norwegenkai. Von dort aus überträgt die NikolaiKam mit einem Livestream.
Die Aufzeichnungen über die St. Nikolai-Kirche gehen bis ins Jahr 1242 zurück und ist damit so alt wie die Stadt Kiel selbst. Um nachhaltig zur Stadtchronik beizutragen werden von beiden Kameras täglich Zeitrafferfilme (KaiKam, NikolaiKam) erstellt.
Der grandiose neue Standort ist nur möglich durch die Initiative des Pastors der Nikolaikirche Dr. Wünsche, der nicht nur Ahnung vom Webcams, sondern durch Mail, Internet und iPhone Kontakt zu uns (und auch nach ganz oben?) aufgenommen hat. Vielen Dank!
Leute, jetzt geht auch mal wieder in die Kirche!

bildcredit: Nikolaikirche Kiel von Arne List unter creativecommons